Italien

Cinque Terre & Portofino

Cinque Terre & Portofino Eine Traumreise entlang malerischer Küsten!

Reiseveranstalter: Reisebüro Wiesinger GmbH & Co KG

Cinque Terre & Portofino

Italien


Mi, 11. 04. 2018 - So, 15. 04. 2018
Di, 23. 10. 2018 - Sa, 27. 10. 2018


Zu den landschaftlich schönsten Teilen der Welt gehört sicherlich die Riviera di Levante mit Cinque Terre und der Halbinsel Portofino. Dieser Landstrich wird auch die „Sonnenterrasse Italiens“ genannt und gilt bei Italienkennern als absoluter Geheimtipp. Gehen Sie mit uns auf eine Wander- oder Entdeckungsreise der besonderen Art und erleben Sie alle Höhepunkte wie: Portofino – UNESCO Weltkulturerbe Cinque Terre und die Hafenstadt Genua.

So Wohnen Sie: 3*-Hotel Bristol in Lavagna

Im familiengeführten Hotel werden Sie von den Besitzern persönlich empfangen. Das Haus verfügt über einfach ausgestattete Zimmer. Der Chef selbst betreut seine Gäste und ist darüber hinaus ein hervorragender Koch! Die mehrgängigen Abendessen werden Sie überraschen. Das Hotel strahlt eine äußerst persönliche Note aus, weshalb es seit Jahren bei uns im Programm Platz findet.

Leistungen Besichtigung

• Ganztagesreiseleitung Cinque Terre
• Eintritt im Cinque Terre Naturpark
• Bootsfahrt La Spezia - Monterosso
• Zugfahrt Monterosso - La Spezia
• Ganztagesreiseleitung Rapallo - Portofino
• Schifffahrt Rapallo - Portofino - Santa Margherita
• Stadtführung in Genua

Besichtigung p. P. im DZ: € 585,-
Leistungen Besichtigung

• geführte Ganztageswanderung Cinque Terre
• Eintritt im Cinque Terre Naturpark
• Zugfahrt La Spezia – Corniglia
• Zugfahrt Monterosso – Manarola und/oder Riomaggiore (je nach Zeitpolster) – La Spezia
• geführte Ganztageswanderung Tigullio
• Schifffahrt Portofino – Santa Margherita
• geführte Ganztageswanderung Sestri Levante

Wandern p. P. im DZ: € 585,-

Bei unseren Aktiv-Reisen stehen Erholung und Genuss im Vordergrund. Für Aktivitäten wie Radfahren und Wandern ist keine besondere sportliche Kondition erforderlich. Die Anforderungen bei den Touren sind so ausgelegt, dass auch Nichttrainierte, aber natürlich gesunde Urlauber, mitmachen können. WICHTIG: Programmänderungen in der Cinque-Terre sind witterungsbedingt – gerade bei Schifffahrten – nicht auszuschließen!

1. Tag: Anreise nach Lavagna

Eine angenehme Anreise garantiert unser einmaliger Luxusreisebus BISTROnario. Im Bordbistro genießen Sie Ihr Bordfrühstück. Am frühen Abend erreichen Sie Lavagna.

2. Tag: Besichtigung: Cinque Terre

Zusammen mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie einen Ausflug in die Cinque Terre. Für viele ist das wahrscheinlich der Höhepunkt dieser Reise. Zu Fuß, mit dem Schiff und dem Zug entdecken Sie die schönsten Plätze, eine herrliche, kleine, in sich geschlossene Welt, die bis heute ihre Unberührtheit mit aller Kraft verteidigt hat. Hierbei kam ihr eine raue und ungebändigte Natur zu Hilfe. Von La Spezia aus erreichen Sie mit dem Schiff Monterosso, die westlichste Ortschaft der Cinque Terre. Mit dem Zug halten Sie – je nach Zeitpolster – auch in anderen „Ländern“. Vernazza, das vielleicht schönste Dorf der Cinque Terre, mit seinem romantischen Hafen und dem alten Turm oder Manarola sowie Riomaggiore warten auf Sie.

2. Tag: Wandern: Cinqe Terre

Vom Bahnhof La Spezia starten Sie am Vormittag mit einer Bahnfahrt nach Riomaggiore. Von dort spazieren Sie zunächst über die Via dell’Amore (falls noch geschlossen Alternativweg) bequem am Meer entlang bis zum zweiten Dorf – Manarola. Nach kurzem Aufenthalt geht es weiter die Küste entlang bis Corniglia. Nach einer 400-Stufen-Treppe erreichen Sie erst das eigentliche Dörfchen und machen dort Picknick-Pause. Danach wandern Sie weiter über Stock und Stein, bergauf und -ab durch teilweise verlassenes Kulturland nach Vernazza-Aufenthalt. Wenn es zeitlich möglich ist, Bahnfahrt nach Monterosso (evtl. Schifffahrt), kurzer Aufenthalt und anschließend Rückfahrt mit der Bahn nach La Spezia. Rückfahrt ins Hotel. (Gesamtgehzeit ca. 4 h, Höhenmeter insgesamt ca. je 400 m Auf- und Abstieg)

3. Tag: Besichtigung: Rapallo und Portofino

Nach dem Frühstück Busfahrt nach Rapallo, einer der berühmtesten Ferienorte der östlichen Riviera. Aufenthalt und Besichtigung der luxuriösen Promenade und des Yachthafens. Ab Rapallo machen Sie sich mit dem Schiff am elegantesten Küstenstreifen Italiens auf nach Portofino. Das Kap Portofino ist eine Landzunge, die mit Oliven und Seepinien bepflanzt ist und unter Naturschutz steht. Der Ort liegt in einer natürlichen Bucht, die heute Anlegeplatz für Yachten und Schiffe der High Society ist. In dieser glamourösen Umgebung bleibt genug Zeit für einen Bummel oder einen Cappuccino im Strandcafe. Mit diesen starken Eindrücken geht es weiter mit dem Schiff nach Santa Margherita, einem eleganten Seebad. Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

3. Tag: Wandern: Tigullio Bucht

Busfahrt über Rapallo, wo Sie Ihren Wanderguide begrüßen, vorbei an Santa Margherita bis Ruta oberhalb von Camogli. Von hier starten Sie die Wanderung von San Rocco über den Berg von Portofino, das erste Naturschutzgebiet Italiens, und nach ca. 3 - 4 Stunden erreichen Sie den mondänen Ort Portofino. Natürlich bleibt auch Zeit den Ort zu erkunden. Zum Abschluss wartet eine Schifffahrt nach Santa Margherita und von hier Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

4. Tag: Besichtigung: Genua „La Superba“ - Die Stolze

Eine der größten Altstädte erstreckt sich wie ein Amphitheater an den Hängen der Berge. Unter sachkundiger Führung erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkundigen Sie doch die Altstadt mit ihren engen Gassen zu Fuß. Anschließend besteht noch die Möglichkeit zum Shopping auf der belebten Via XX Settembre oder zum Besuch des größten Aquariums Europas. Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Wandern: Genua

Genua ist eine große Seestadt, die auf vielen Hügeln erbaut ist. Die Schmalspurbahn Genua-Casella, eine kleine Eisenbahn der „Belle Epoque“, gibt Ihnen die Chance einer romantischen Flucht auf die Berge – Zugfahrt bis Campi, ein Stadtteil von Genua. Von dort aus Wanderung zur Festung Diamante, Pius und Sperone. Den Berg hinab geht es zurück nach Genua, wo Ihnen noch genug Zeit bleibt, diese stolze Stadt zu erkunden.

5. Tag: Heimreise

Der letzte Tag Ihrer Reise ist angebrochen. Heimreise im bequemen Bistrobus nach OÖ/Linz.