PERSIEN | Mosaik der Kulturen (ID: 95240)


€ 1.995,- pro Person im DZ

8 Tage

Angebot gültig bis 25.08.2017


Details:

PERSIEN | Mosaik der Kulturen

8 Tage Rundreise

Reisetermin: 14.10. - 21.10.2017

Das Land an der ehemaligen Seidenstraße – hier trafen sich viele Kulturen und brachten eine der ältesten Zivilisationen der Menschheit hervor. Kyros II legte den Grundstein für ein damals vom heutigen Pakistan bis Ägypten reichendes Weltreich. Moderne Metropolen stehen im Gegensatz zu Orten mit orientalischen Stadtbildern. Auf Ihrer Reise begegnen Ihnen freundliche, aufgeschlossene Menschen, Sie sehen türkisblaue Kuppeln, abwechslungsreiche Landschaften und architektonisch interessante Bauwerke.


1. Tag: Anreise nach Teheran A/N
Bustransfer von Wels/Linz nach Wien. Flug nach Teheran, Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel.


2. Tag: Teheran – Shiraz F/A/N
Besichtigung der Hauptstadt mit dem Archäologischen Museum und der Palastanlage von Saadabad. Danach fahren Sie zum Flughafen und fliegen nach Shiraz, die Stadt der Dichter, Rosen und Nachtigallen. Transfer zum Hotel für zwei Nächtigungen.


3. Tag: Shiraz F/A/N
Sie sehen heute das Koran Tor und Grabmal des Khadju-E-Kermanis, den Bazar Vakil, die Medrese Khan und das Hafez Mausoleum.


4. Tag: Persepolis – Naqsch-E-Rostam – Pasargade – Yazd (ca. 470 km) F/A/N
Auf dem Weg nach Yazd, Stadt der Windtürme und eine der interessantesten Wüsten-Großstädte, umgeben von Gebirgen, Salz- und Sandwüsten, besuchen Sie Persepolis, die ehemalige Hauptstadt der Achämeniden mit der Terrassenanlage, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. In Naqsch-E-Rostam befinden sich interessante sassanidische Felsreliefs und Gräber der achämenidischen Kultur. In Pasargade, der altpersischen Residenzstadt, befindet sich das Grabmal von König Kyros II. Nächtigung in Yazd.


5. Tag: Yazd – Nain – Isfahan (ca. 315 km) F/A/N
Der heutige Tag beginnt mit der Besichtigung von Yazd. Sie fahren zu den Türmen des Schweigens. Im Feuertempel ist die Flamme angeblich seit 1500 Jahren nicht erloschen. Die Freitagsmoschee beeindruckt mit ihrer grünen Kuppel und der wunderschönen Gebetsnische. Weiter geht es zur Jame Moschee aus dem 10. Jhdt. in der Oasenstadt Nain. Nach einer Fahrt über das iranische Hochland erreichen Sie Isfahan. Zwei Nächtigungen.


6. Tag: Isfahan F/A/N
Sie entdecken eine der schönsten Städte des Iran mit seinen prachtvollen Moscheen und Palästen. Auf dem Programm steht der Imam Platz mit seinen schönen Arkadengängen – einer der größten und schönsten Plätze der Welt. In der Nähe besuchen Sie die Sheikh Lotfollah Moschee, den Ali Ghapu Palast mit seinen prächtigen Fliesenmosaikarbeiten und den in seiner Nähe gelegenen Tchehel Sotoun oder „Vierzig Säulen Palast“, ein imposantes Beispiel der safawidischen Kultur. Isfahan wird von Westen nach Osten von einem Fluss durchzogen und von kunstvollen Brücken überspannt wie die bekannte Khaju-, 33 Pol (33 Bogen)- und Shahrestan-Brücke.


7. Tag: Natanz – Kashan – Qom – Teheran (ca. 430 km) F/A/N
Sie verlassen Isfahan in Richtung Natanz mit seiner Jame Moschee und Kashan, eine Wüstenstadt mit schönen Bauten der Qajaren Dynastie wie dem Borujerdi Haus – ein typisches Herrenhaus durch Teppichhandel reich gewordener Kaufmannsfamilien in beeindruckender Lehmziegelarchitektur. Es ist ein Zentrum für Textilindustrie, Rosenwasserherstellung und glasierte Fliesen. Charakteristisch für Qom sind die Grabtürme, Sie haben einen Blick auf das Massoumeh Mausoleum beim Ibrahim Grabmal. Weiterfahrt nach Teheran.


8. Tag: Rückreise von Teheran F
Frühmorgens Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Wien. Bustransfer nach Linz/Wels.


Inkludierte Leistungen
›› Bustransfer Wels/Linz – Wien & retour
›› Flüge Wien – Teheran – Wien mit Iran Air in der Economy Class
›› Inlandsflug Teheran – Shiraz
›› Flughafentaxen, Steuern und Gebühren (Stand 11/2016: 60,-), Freigepäck 30 kg
›› 7 Nächtigungen inkl. Frühstück in Mittelklassehotels auf Doppelzimmerbasis
›› 7 Abendessen
›› Busrundreise laut Programm
›› Eintritte laut Programm
›› zwei Flaschen Wasser pro Tag im Bus
›› örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
›› Ruefa Reisebegleitung


Nicht inkludiert
›› weitere Mahlzeiten, Getränke und Eintritte
›› persönliche Ausgaben und Trinkgelder
›› Versicherungen: eine Reisekranken- und Unfallversicherung ist obligatorisch
›› obligatorisches Visum: 90,- p. P. inkl. Besorgung durch Ruefa

Pauschalpreis p. P.

Doppelzimmer   € 1.995,-

Einzelzimmerzuschlag    € 325,-


Anmeldeschluss: 25.8.2017

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Einreise
Österreichische Staatsbürger benötigen einen mindestens 6 Monate nach Ausreise gültigen Reisepass! Ein Visum und der Nachweis einer
Reisekranken- und Unfallversicherung sind obligatorisch. Zur Buchung benötigen wir eine gut lesbare Passkopie!


Voraussichtliche Flugzeiten
Wien – Teheran: IR 716 | 10.55–17.45 Uhr
Teheran – Wien: IR 717 | 07.20–09.25 Uhr

BZ: 10405 (Gruppe Linz, Susanne Nigl)

Weitere Informationen zum Angebot

Nähere Infos und Buchung bei:

Reiseanbieter: RUEFA Linz
Adresse: Landstraße 67
4020 Linz
Web: http://www.ruefa.at
Email: 14020@ruefa.at
Telefonnummer des Anbieters

Alle Angebote dieses Reiseanbieters zeigen

Weitere Filialen: