PORTUGAL (ID: 95237)


€ 1.495,- pro Person im DZ

8 Tage

Angebot gültig bis 31.08.2017


Details:

PORTUGAL | Strahlend schönes Land mit großer Geschichte

8 Tage Rundreise

Reisetermin: 17.09. - 24.09.2017

Die Mitte und der Norden Portugals: die stolze Hauptstadt Lissabon mit verwinkelten Altstadtgassen und noblen Einkaufsvierteln und die „Ewige Zweite“ – Porto, Namensgeber nicht nur für den bekannten Wein sondern gleich für das gesamte Land. Lernen Sie einen bezaubernden Landstrich kennen, durchsetzt von eindrucksvollen Bauwerken und untermalt von köstlichen Weinen des Anbaugebiets im Tal des Douro.


1. Tag: Anreise – Lissabon A/N
Flug von Linz via Frankfurt nach Lissabon. Nach der Ankunft sammeln Sie bei einer Stadtrundfahrt erste Eindrücke. Der Turm von Belém, das Hieronymuskloster und das Denkmal der Entdecker erinnern an die Zeit
der Seefahrer, deren Reisen hier am Ufer des Tejo begannen. Zwei Nächtigungen.


2. Tag: Lissabon F/N
Am Hauptplatz Rossio spielt sich das Leben der Portugiesen ebenso ab wie am Praca do Cómercio, dem Handelsplatz am Flussufer. Beim Rundgang streifen Sie durch schmale Gässchen und über große Plätze. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Lassen Sie sich doch mit der Straßenbahn Nr. 28 durch die engen Gassen der Altstadt fahren oder genießen Sie den Ausblick von der Georgsburg!


3. Tag: Óbidos – Batalha – Tomar – Fátima (ca. 220 km) F/A/N
Óbidos ist ein reizvolles Städtchen, gekrönt von der maurischen Burg und umrahmt von der mittelalterlichen Stadtmauer. In Batalha besichtigen Sie das Dominikanerkloster. Der Konvent der Christusritter liegt in Tomar, die im 12. Jhdt. dort lebenden Tempelritter trugen wesentlich zum Sieg über die Mauren bei. Heute ist dieses wichtige Baudenkmal Weltkulturerbe der UNESCO. In Fátima angekommen, spazieren Sie durch den berühmten Wallfahrtsort. Nächtigung.


4. Tag: Coimbra – Aveiro – Viseu (ca. 230 km) F/N
Am Steilufer des Flusses Mondego liegt eine der ältesten Universitätsstädte – Coimbra. Schon der Nationaldichter Luis de Camoes und der hl. Antonius von Padua waren hier Schüler. Aveiro erinnert an Städte wie Venedig oder Amsterdam, denn auch hier durchziehen Kanäle die Altstadt. Nächtigung in Viseu.


5. Tag: Das Tal des Douro (ca. 130 km) F/A/N
Kurzer Rundgang in Viseu, der ehemaligen Bischofsstadt. Hier erhebt sich die Kathedrale aus dem für die Region typischen grauen Granit und rund um diesen Platz befinden sich viele pittoreske Altstadtwinkel. Bei einer Reise in diese Region darf eine Schifffahrt auf dem Douro nicht fehlen! Sie genießen den Blick auf Weinhänge, kleine Dörfchen und probieren natürlich auch den einen oder anderen guten Tropfen der hier vorkommenden Rebsorten. Drei Nächtigungen in Porto.


6. Tag: Porto F/N
Stadtrundgang in der Kulturhauptstadt 2001. Auf hügeligen Wegen erreichen Sie den Torre dos Clérigos und bestaunen die Azulejo-gefliesten Wände des Bahnhofs Sao Bento. Danach tauchen Sie ein in die Welt des Portweins! Vila Nova de Gaia ist Hauptsitz der
Portweinkellereien. Eine Führung durch eine Kellerei des köstlichen Getränks schließt mit einer Weinprobe.


7. Tag: Braga – Guimarães (ca. 140 km) F/N
Im Herzen der fruchtbaren Provinz Minho liegt Braga, die stolze Bischofsstadt. Ganz in der Nähe liegt die barocke Wallfahrtskirche Bom Jesus do Monte – eine schöne Treppenanlage führt zur Kirche hinauf, von wo aus Sie einen fantastischen Blick ins Tal haben. Guimarães, die Wiege Portugals, UNESCO Weltkulturerbe, Kulturhauptstadt Europas 2012 – überzeugen Sie sich einfach selbst von der Schönheit dieser Stadt!


8. Tag: Rückreise F
Freizeit in Porto. Zu Mittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Linz.


Inkludierte Leistungen
›› Flüge Linz – Lissabon & Porto – Linz (jeweils via Frankfurt) mit Lufthansa in der Economy Class
›› Flughafentaxen, Steuern und Gebühren (Stand 11/2016: 150,-)
›› Freigepäck 23 kg
›› 7 Nächtigungen inkl. Frühstück in Mittelklassehotels auf Doppelzimmerbasis
›› 3 Abendessen
›› Busrundreise laut Programm
›› Schifffahrt Pinhao – Régua mit Weinprobe
›› Weinprobe Vila Nova de Gaia
›› Eintritte: Hieronymuskloster Lissabon, Kloster Batalha, Templerburg Tomar, Universität Coimbra, Palast der Herzöge von Braganca in Guimarães
›› Ruefa Reiseleitung


Nicht inkludiert
›› weitere Mahlzeiten, Getränke und Eintritte
›› persönliche Ausgaben und Trinkgelder
›› Versicherungen
›› Kurtaxe Lissabon (zahlbar im Hotel, ca. 2,- p.P.)


Ruefa Reiseleitung
Natalie Schlegel

Pauschalpreis p. P.

Doppelzimmer   € 1.495,-

Einzelzimmerzuschlag   € 395,-

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen


Einreise
Österreichische Staatsbürger benötigen einen
während der Reise gültigen Reisepass oder
Personalausweis!


Voraussichtliche Flugzeiten
Linz – Frankfurt: LH 1251 | 10.35–11.40 Uhr
Frankfurt – Lissabon: LH 1168 | 13.10–15.10 Uhr
Porto – Frankfurt: LH 1179 | 16.15–19.50 Uhr
Frankfurt – Linz: LH 1256 | 20.50–21.55 Uhr

 

BZ: 10405 (Gruppe Linz, Susanne Nigl)

Weitere Informationen zum Angebot

Nähere Infos und Buchung bei:

Reiseanbieter: RUEFA Linz
Adresse: Landstraße 67
4020 Linz
Web: http://www.ruefa.at
Email: 14020@ruefa.at
Telefonnummer des Anbieters

Alle Angebote dieses Reiseanbieters zeigen

Weitere Filialen: