Tschechische Republik

Opern-Kulturreise Brünn

Donizetti: "Der Liebestrank"

Reiseveranstalter: Mader Reisen VertriebsGmbH

  • © CzechTourism.com   Brünn (Bild 1) © © CzechTourism.com

Opern-Kulturreise Brünn

Top-Leistungen

  • **** (4 Stern)
  • Hotel

ab 399 EUR pro Person in DZ (3 Tage)

Leistungen
**** (4 Stern)
Hotel

Die südmährische Metropole Brünn ist als Musikstadt eng mit dem Komponisten Leos Janácek verbunden, ihm ist das große Opernhaus und ein eigenes Musikfestival gewidmet. In Brünn gibt es allerdings noch ein zweites Opernhaus, das historische Mahén-Theater. Dorthin und zu einer Aufführung von Gaetano Donizettis "Liebestrank" führt unsere herbstliche Opernreise. Ein überaus vielschichtiges Kulturprogramm führt uns zu zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten - der berühmten Villa Tugendhat und der historischen Stadt Třebíč sowie einem prächtigen südmährischen Schloss. 

1. Tag: Anreise - Třebíč - Brünn.
Fahrt auf der Autobahn zum Knoten Steinhäusl (Vormittagspause) und weiter durch das Weinviertel zur tschechischen Grenze bei Kleinhaugsdorf. Weiterfahrt über Znaim nach Třebíč. Die bedeutende mährische Kulturstadt hat zwei Monumente des UNESCO-Weltkulturerbes aufzuweisen: die groartige Basilika St. Prokop im romanisch-gotischen Stil (13. Jh.) und das jüdische Viertel. Nach der Besichtigung Fahrt nach Brünn. Bezug des Hotels Best Western Premier Hotel International**** in bester Lage im Zentrum der Stadt. Zeit zur freien Verfügung.

2. Tag: Das Beste von Brünn.
Die Villa Tugendhat ist ein weltberühmtes Beispiel für die funktionalistische Architektur des Bauhaus-Meisters Mies van der Rohe. Das Besucherinteresse an diesem Haus (ebenfalls UNESCO-Welterbe) ist derart groß, dass sämtliche Führungen stets auf mehrere Monate ausgebucht sind. Nach der Besichtigung Mittagspause und Fortsetzung der Stadtbesichtigung mit den schönsten und interessantesten Plätzen der Altstadt, darunter auch das Janácek-Museum. Um 19:00 Uhr Beginn der Oper "Der Liebestrank" von Gaetano Donizetti im schönen Mahén-Theater in Brünn, von Hellmer und Fellner im Stil des Historismus in den 1860er Jahren erbaut.

3. Tag: Brünn - Traumschloss Jaromerice - Rückreise.
Nach dem Frühstück Fahrt zu einem besonderen Juwel unter den Schlössern Südmährens. Die monumentale barocke Schlossanlage (1700-1737) wird dem Baumeister Jakob Prandtauer zugeschrieben und gilt als "mährisches Versailles". Besichtigung des Schlosses und der ebenfalls sehenswerten Kathedrale St. Margarethen, beide in der Liste "Nationale Kulturdenkmäler" der tschechischen Republik. Rückfahrt über Slavonice nach Oberösterreich. Rückkunft um ca. 19:30 Uhr.
Preise
ab 399,00 EUR pro Person in DZ gültig bis 23.10.2017
Blind Booking: Warum du unbedingt einen Überraschungsurlaub machen solltest

Urlaub - ja bitte, aber keine Ahnung wohin? Und günstig soll es sein? Dann ist Blind Booking was für dich.