Spanien

SPANIENS NORDEN Rundreise

Unentdeckte Schönheiten rund um das "Ende der Welt"

Reiseveranstalter: RUEFA Linz

SPANIENS NORDEN Rundreise

ab 1.435 EUR pro Person in DZ (8 Tage)

SPANIENS NORDEN
Unentdeckte Schönheiten rund um das “Ende der Welt”

8 Tage Rundreise

Reisetermin 06.06. – 13.06.2018

Das grüne Spanien – Naturschönheiten und kulturelle Höhepunkte erwarten Sie auf dieser Reise von Porto über Galicien, Kastilien und León bis zur höchstgelegenen Hauptstadt der Europäischen Union: Madrid. Sie streifen Stationen des Jakobsweges und stehen am wildromantischen Kap Finisterre. Ein landschaftlich interessanter Teil der Iberischen Halbinsel.

1. Tag: Anreise Porto N Flug nach Porto, Stadtrundfahrt. Porto liegt am Fluss Douro, der hier in den Atlantischen Ozean mündet. Sie gilt als heimliche Hauptstadt Portugals, die Altstadt Ribeira mit ihren engen Gassen ist UNESCO Weltkulturerbe. Sehenswert sind der Torre dos Clérigos, die frühgotische Kirche Sao Francisco, die alte Kathedrale, der Börsenpalast.

2. Tag: Porto – Nationalpark Islas Cíes – Santiago (ca. 250 km) F/A/N Heute geht es nach Spanien, zunächst zum Nationalpark der Islas Cíes, eine kleine Inselgruppe vor der Küste Galiciens. Von Vigo aus Schifffahrt auf die Insel Cíes. Bei einem Rundgang können Sie viele einheimische Pflanzen und seltene Vogelarten entdecken. Rückkehr mit dem Schiff und Weiterfahrt nach Santiago de Compostela, Stadtbesichtigung.

3. Tag: Santiago – Finisterre – La Coruna (ca. 190 km) F/N Viele Legenden ranken sich um Finisterre, das Ende der einstmals bekannten Welt und westlichster Punkt Spaniens. Heutiges Ziel ist La Coruña. Die Blütezeit der Stadt lag im 14. und 15. Jh., als sie sich zum Zielhafen englischer Jakobspilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela entwickelte. Stadtrundfahrt.

4. Tag: La Coruña – Lugo – Astorga – León (ca. 320 km) F/A/N Erster Stopp ist Lugo, der alte Stadtkern ist noch vollständig von einer begehbaren römischen Mauer aus dem 3. Jh. umgeben. Kurzer Halt in Astorga, Bischofssitz und eine der größten Diözesen Spaniens. Sehenswert sind die Kathedrale Santa Maria aus dem 8. Jh. und der von Antonio Gaudí in neogotischem Stil gestaltete Bischofspalast. Fahrt nach León.

5. Tag: León – Oviedo – Gijon – León (ca. 300 km) F/A/N Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie an die Küste. Zunächst erkunden Sie die ehemalige Hauptstadt des Königreichs Asturien. Oviedo besitzt von der UNESCO als Welterbe ernannte Kirchen, schöne Parkanlagen und viele hübsche Plätzchen rund um die Kathedrale. Den Nachmittag verbringen Sie am Golf von Biskaya mit Rundgang in Gijón.

6. Tag: León – Burgos (ca. 180 km) F/N Besichtigung der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz der autonomen Region Kastilien und León. León ist bekannt für seine gotische Kathedrale, die Basilika San Isidoro, wo sich das Pantheon der Könige befindet, oder die Casa de Botines, ein Frühwerk von Antonio Gaudí. Fahrt nach Burgos, Stadtbesichtigung. Burgos wurde als wichtige Befestigung im Kampf gegen die Mauren gegründet und stieg im 11. Jh. zur Krönungsstadt der Könige von Kastilien auf. Aus ihrer Nachbarschaft stammte auch der bekannte spanische Held, genannt El Cid. Die prächtige Kathedrale ist UNESCO Weltkulturerbe.

7. Tag: Burgos – Alcalá de Henares – Madrid (ca. 290 km) F/N Fahrt von Burgos nach Alcalá de Henares, deren Universität und ein historischer Stadtkern das UNESCO Weltkulturerbe auszeichnen. Es ist vermutlich die Geburtsstadt des spanischen Nationaldichters Miguel de Cervantes, Autor von Don Quijote. Weiter nach Madrid, Hauptstadt und geographischer sowie kultureller Mittelpunkt Spaniens. Stadtrundfahrt, Check-in im Hotel. Danach erkunden Sie bei einem Spaziergang die Altstadt. Freizeit, Transfer ins Hotel.

8. Tag: Madrid - Abreise F Transfer zum Flughafen und Rückflug über Frankfurt nach Linz.

Voraussichtliche Flugzeiten Linz – Frankfurt: LH 1251 | 10.45 – 11.50 Uhr
Frankfurt – Porto: LH 1178 | 13.35 – 15.15 Uhr
Madrid – Frankfurt: LH 1113 | 12.50 – 15.20 Uhr
Frankfurt – Linz: LH 1254 | 16.20 – 17.25 Uhr

Anreise ab Wien, Graz und Salzburg auf Anfrage

Inkludierte Leistungen - Flüge Linz – Porto & Madrid – Linz (jeweils via Frankfurt) mit Lufthansa in der Economy Class
- Flughafentaxen, Steuern und Gebühren (Stand 07/2017: 167,-)
- Freigepäck 23 kg
- 7 Nächtigungen inkl. Frühstück in Mittelklassehotels auf Doppelzimmerbasis
- 3 Abendessen
- Busrundreise laut Programm
- Eintritte: Herkulesturm La Coruna, Kathedralen León und Burgos
- Bootsfahrt auf die Insel Cies mit Besuch des Nationalparks
- Ruefa Reiseleitung

Nicht inkludiert - weitere Mahlzeiten, Getränke und Eintritte
- persönliche Ausgaben und Trinkgelder
- Versicherungen

Ruefa Reiseleitung Alexandra Engelbrechtsmüller

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Einreise Österreichische Staatsbürger benötigen einen während der Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Zur Buchung benötigen wir eine gut lesbare Passkopie. 

Pauschalpreis p.P. in Euro Doppelzimmer  1.435,-
Einzelzimmerzuschlag    295,-

Kleingruppenzuschlag (20-24 Pers.) p. P. 100,-

Preise
ab 1.435,00 EUR pro Person in DZ