Spanien

Blumeninsel Madeira

Zeit zum Genießen & Erholen

Reiseanbieter: Mader Reisen VetriebsGmbH

Blumeninsel Madeira

Spanien


ab 1.274 EUR pro Person (8 Tage)

Die portugiesische Insel liegt im Atlantischen Ozean, rund 600 km von der marokkanischen Küste, 450 km von den Kanaren und 900 km vom Festland Portugals entfernt. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs, mittlerweile sind aber alle Vulkane erloschen und nur mehr an den Steilklippen erkennbar. Madeira ist dank des angenehm milden Klimas ganzjährig ein beliebtes Urlaubsziel. Die Insel lädt durch wundervolle Parks und Gärten mit exotischen Blumen zur Entdeckung ein.

TERMIN: Mo 20.05. - Mo 27.05.2019

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Funchal.

Transfermöglichkeit zum Flughafen in Wien oder Linz. Charterflug um ca. 09:30 Uhr nach Funchal. Ankunft um ca. 13:10 Uhr. Anschließend Transfer zum Hotel Sé Boutique****(A. & B.) oder Hotel Vidamar Resort***** (B.).

2. Tag: Der Westen von Madeira.

Aufbruch zum Weindorf Estreito de Cámara de Lobos, zur Steilklippe von Cabo Girão und Ponta do Sol. Besichtigung einer Bananenplantage in Madalena do Mar. Fahrt hinauf nach Paúl da Serra, einziger flacher Ort der Insel, auf 1.400 m, wo Sie ein Naturschutzgebiet entdecken können, das zum Unesco Weltkulturerbe gehört. Weiter geht es ins Dorf Porto Moniz an der Nordwestküste mit seinen berühmten natürlichen Wasserbecken, die sich in die Lava gegraben haben. Sie fahren ein Stück die Küstenstraße entlang, die Sie zum Dorf São Vicente an der Nordküste führt. Nach dem Mittagessen verlassen Sie die Küste Richtung Encumeada-Pass, der auf 1.007 m liegt. Durch das Serra d’AguaTal und den Laurissila-Wald gelangen Sie an die Südküste, bevor Sie nach Funchal zurückkehren.

3. Tag: Zeit zur freien Verfügung.

Nutzen Sie die Möglichkeit um die Annehmlichkeiten des Hotels genießen zu können, oder entdecken Sie Madeira auf eigene Faust.

4. Tag: In den Osten von Madeira.

Abfahrt Richtung São Lourenço, wo Sie ein Farbenspiel der Lava und den Blautönen des Meeres erleben werden. Weiterfahrt zur Nordostküste und erster Halt in Porto da Cruz, einem kleinen, gemütlichen Küstendorf. Kurzer Zwischenstopp in Guindaste, von wo aus Sie einen herrlichen Panoramablick auf die wildromantische Nordküste genießen können. Anschließend spazieren Sie durch das Dörfchen Santana, berühmt für seine kleinen strohbedeckten Häuser inmitten von Blumen, Weinstöcken und Apfelbäumen. Nach dem Mittagessen in Faial, Weiterfahrt nach Ribeiro Frio, wo Sie eine Forellenzucht besichtigen werden. Fortsetzung der Fahrt nach Pico do Arieiro auf 1.810 m, über den Poiso-Pass auf 1.400 m. Nach dieser Fahrt durch die Berge, Rückkehr nach Funchal und ins Hotel.

5. Tag: Zeit zur freien Verfügung.

Nutzen Sie die Möglichkeit um die Annehmlichkeiten des Hotels zu genießen, oder entdecken Sie Madeira auf eigene Faust.

6. Tag: Traditionelles Funchal.

Der traditionelle Markt in Funchal mit all seinen Gemüse- Obst- und Blumenständen wird Sie begeistern. Anschließend besichtigen Sie eine Stickereimanufaktur, bevor Sie den Ausflug bei einer Weinverkostung ausklingen lassen. Nachmittag zur freien Verfügung.

7. Tag: Zeit zur freien Verfügung.

Nutzen Sie die Möglichkeit um die Annehmlichkeiten des Hotels zu genießen , oder entdecken Sie Madeira auf eigene Faust.

8. Tag: Rückflug.

Transfer zum Flughafen. Rückflug um ca. 13:35 Uhr von Funchal nach Wien/Linz. Ankunft um ca. 19:10 Uhr. Rücktransfermöglichkeit.

Leistungen
  • Charterflug Linz - Funchal & retour
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren inkl. Flugabgabe € 70,- (Stand 09/18)
  • Busfahrten & Besichtigungen lt. Programm
  • 7 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • 2 x Mittagessen (Tag 2 und 4)
  • 1 x Weinverkostung
  • Eintritt Kathedrale von Funchal
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2, 4 und 6)



Preise
ab 1.274,00 EUR pro Person

ab 1.274 EUR pro Person (8 Tage)